Training

Hier findest Du alle Informationen zu unserem Training.

1
Trainingsgruppen
1
Trainer
1
Fahrer
1
Küren

Das Einrad fahren macht nicht nur großen Spaß, sondern fördert dabei auch Konzentration, Kondition, Gleichgewichtsgefühl und Geschicklichkeit.

Bei uns im Training können Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Einrad fahren erlernen und schon sichere Fahrer ihr Können verbessern. So kann man verschiedene Tricks, wie zum Beispiel mit einem Bein fahren, springen oder ohne Sattel fahren, lernen. Bei uns im Training geht es vor allem um den Spaß an der Bewegung und dem Einradfahren.

Wem das noch nicht genug ist, kann unserer Wettkampfgruppe beitreten, sobald er die Basics sowie erste Tricks beherrscht. Hier werden weiterführende Tricks gelernt und an Wettkämpfen mit Einzel-, Paar- und Gruppenküren teilgenommen.

Einrad-
Empfehlungen

Ein gutes Einrad ist wichtig, da es den Fahrfluss unterstützt und einige Tricks sonst garnicht erst möglich sind.

Einbein

Genaue Details und konkrete Empfehlungen findest Du hier:

Wir empfehlen unseren Mitgliedern, Einräder mit eckigen Gabeln und abriebfesten Reifen (weiße oder bunte Reifen) zu verwenden.

Stand-Koosh
Wheel-Walk

Regeln

Tricklisten

Um stets neue Tricks zu erlernen, hat jedes Mitglied eine „Trickliste“, an der er sich orientieren kann. Auf der Liste stehen Tricks mit unterschiedlichen Punktzahlen, abhängig von dem Schwierigkeitsgrad der Tricks. Wenn man einen Trick geübt hat und beherrscht, kann man ihn unseren Trainern vorzeigen und bekommt diesen dann abgehakt. Wenn man eine gewisse Punktzahl erreicht hat, kann man einen Einradführerschein, sowie ein Bronze-, Silber-, Gold- und Diamantabzeichen erhalten.
Die Trickliste orientiert sich an den Skill-Level-Prüfungen und ist für den Breitensport ausgelegt.

Ihr könnt unsere Trickliste als PDF anzeigen lassen, herunterladen oder drucken.

Hast Du Interesse an unserem Training?

Aktuell haben wir freie Plätze in der Anfängergruppe.